Ausbildung

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungszeit beträgt zwei Jahre und endet mit einer staatlichen Abschlussprüfung. Die Schüler/innen besuchen 39 Unterichtsstunden an 5 Tagen wöchentlich. Es gilt die bayerische Ferienordnung.

Ausbildungsziele

Nach erfolgreicher Ausbildung mit Abschluss sind die Studierenden qualifiziert, um

  • selbstständig einen Betrieb zu führen
  • Musterateliers und Lehrwerkstätten zu leiten
  • verantwortungsvolle Positionen in der Industrie zu übernehmen
  • als Ausbildungstrainer/-in zu arbeiten

Die Vervollständigung handwerklicher Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie die Förderung der Kreativität stehen im Mittelpunkt der Ausbildung.

Ausbildungsabschluss

Staatlich geprüfte Modegestalterin
Staatlich geprüfter Modegestalter

Gleichzeitig kann die Meisterprüfung für das Maßschneiderhandwerk entweder mit Schwerpunkt Damen oder mit Schwerpunkt Herren vor der Handwerkskammer abgelegt werden.