fashion meets paper auf der MCBW

Experimentelle Couture auf der Munich Creative Business Week.
Mode und Papier – auf der Munich Creative Business Week (MCBW) vom 20. bis 28. Februar wird Kleidung neu gedacht.

Mit Brasilien, als Gastland der Olympischen Spiele, wird in diesem Jahr wieder die Faszination tropischer Natur- und Lebensräume im Focus medialer Aufmerksamkeit stehen. Und so hat sich auch das erste Ausbildungsjahr Modellistik der Deutschen Meisterschule für Mode | Designschule München von der vitalen Opulenz der Regenwälder inspirieren lassen, zu experimentellen Outfit-Entwürfen, gefertigt aus exklusiven Designpapieren von FEDRIGONI.

FEDRIGONI stellte für die Outfit-Entwürfe die passenden Papiere zur Verfügung. Zum Einsatz kamen mehrheitlich Papiere aus den Kollektionen Sirio Pearl, Constellation Jade, Splendorlux, Cocktail und Ispira, um den exklusiven und einzigartigen Charakter der Entwürfe und das Motto "twilight eden" perfekt in Szene zu setzen.

Fünf bis 25 Papierbögen wurden für ein Modell verarbeitet. Die Entwürfe erforderten künstlerisches Gespür ebenso wie Zeit und Liebe zum Detail. Im Rahmen des Medientages der MCBW wurden ausgewählte Werke am 17.2. im BMW Pavillon am Lenbachplatz in einem Showcase präsentiert. Bei dem offiziellen MCBW Empfang am 22.2. waren die einzigartigen Mode-Kreationen in ihrer ganzen Pracht im Doppelkegel der BMW Welt zu sehen.

Für alle Interessierten bietet sich der Tag der offenen Tür in der Meisterschule für Mode | Designschule München (Rossmarkt 15) am 27.2. an. Bei dieser öffentlichen Veranstaltung wird die gesamte Kollektion in einer Modenschau präsentiert werden.
Mehr Informationen gibt es hier »

http://blog.mcbw.de/2016/das-war-der-medientag-der-mcbw-2016/
http://conta.cc/1RpvAkM